Termine unter
0151
530 150 82
Der Test ist kostenlos.
×

Schnelltestzentrum:
Jeder kann andere schützen

Einen wichtigen Beitrag bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie leistet jetzt das Stader Unternehmen Relais-Control. Der Maschinenbauspezialist geht ganz neue Wege und bietet nun Schnelltests in einem eigenen öffentlichen Testzentrum an. Es ist das erste dieser Art im gesamten Landkreis Stade.

Bis zu 100 Personen am Tag können sich bei Relais-Control auf das Virus testen lassen.

Eine medizinische und zertifizierte Fachkraft steht in einem sogenannten Drive-In-Zentrum auf dem Betriebsgelände in Stade-Ottenbeck (Sophie-Scholl Weg 13) bereit. Der Antigentest ist für den Bürger kostenlos. 

Gut investiertes Geld, schließlich schützt man Familienmitglieder und Freunde sowie Arbeitskollegen. Außerdem gehen zwei Euro pro Test an das Projekt „Herzbrücke“ der Hamburger Albertinen-Stiftung. Mit den Spenden werden lebensrettende Herzoperationen an kleinen Patienten aus Kriegs- und Krisengebieten finanziert.

Für den Schnelltest vereinbart man zunächst telefonisch einen Termin. Nach dem Abstrich im Testzentrum erhält man per Kurznachricht auf dem Mobiltelefon oder per E-Mail das Ergebnis, das in der Regel nach 30 Minuten vorliegt. Wartezeiten vor Ort gibt es somit nicht. Ohnehin werden selbstverständlich alle Hygienevorschriften beim Drive-Zentrum eingehalten.

Sollte das Ergebnis positiv sein – zeigt es also eine Corona-Infektion an, muss Relais-Control die Daten des Patienten an das Kreisgesundheitsamt weitergeben. Dazu ist das Testzentrum verpflichtet. Denn nach einem positiven Schnelltest ist ein PCR-Test, der ins Labor geschickt wird, notwendig. 

Außerdem können Unternehmen ebenfalls Tests in den eigenen Betriebsräumen vereinbaren. Die medizinische Fachkraft kommt dann in die Firmen und nimmt dort die Abstriche. Dadurch wird viel Zeit gespart und gleichzeitig werden die Mitarbeiter geschützt.

So praktiziert es auch Relais-Control. Seit Beginn der Pandemie im März 2020 lässt das erfolgreiche Unternehmen regelmäßig seine 70 Mitarbeiter auf eine mögliche Corona-Infizierung im eigenen Betrieb testen. Aus dieser Erfahrung heraus entstand die Idee, das neue öffentliche Zentrum einzurichten.

Derzeit werden die Schnelltests montags bis freitags durchgeführt. Eine Ausweitung ist bei Bedarf aber kurzfristig möglich.

Relais-Control zeigt sich mit seinem neuen Schnelltestzentrum eben nicht nur wegweisend und innovativ, sondern auch ausgesprochen flexibel. 

Das Schnelltestzentrum
auf einem Blick

Wo?                

Auf dem Stader Betriebsgelände von Relais-Control,
Sophie-Scholl-Weg 13, 21684 Stade

Wann?           

  • Öffnungszeiten

    Montag bis Samstag nach Terminabsprache.
    Auch an den Feiertagen.

Wie?               

Terminvergabe unter
0151-530 150 82

Der Test ist für jeden Bürger kostenlos.       

Corona-Schnelltest-Stade.de ist ein Serviceangebot von:

Armaturenreparatur · Maschinenbau · Luftfahrttechnik